Ruhrstorys HOCHTIEF

Die HOCHTIEF AG zählt zu den führenden global agierenden Bau- und Servicekonzernen. Rund 54.000 Mitarbeiter gehören zum Konzern, der weltweit Infrastrukturprojekte realisiert.

Melina Boelmann ist eine von ihnen. Die 28-Jährige arbeitet in der Unternehmenszentrale in Essen an einem wichtigen Zukunftsthema: Nachhaltigkeit im Einkauf und Lieferantenmanagement sind ihre Fachgebiete. Schon während des Studiums der angewandten Kognitions- und Medienwissenschaft absolvierte Melina Boelmann ein Praktikum im Unternehmen. Es folgten eine Werksstudentenstelle und nach ihrer Masterarbeit eine Festanstellung. Ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt zu übernehmen, macht ihr Spaß und findet sie sinnvoll. Damit ist sie bei HOCHTIEF nicht allein: Nachhaltigkeit ist ein strategischer Unternehmensgrundsatz und in allen Prozessen fest verankert. HOCHTIEF hat sich zum Beispiel frühzeitig für das „grüne“ Bauen engagiert und diesen Markt mitgeprägt.