Ich werde weggehen – zu einem Weltmarktführer

Die Metropole Ruhr hat sich zu einem der innovativsten Standorte in Europa entwickelt und gilt mit seiner Unternehmensdichte als einer der Motoren für die deutsche Wirtschaft. Jede Menge spannende Jobangebote und ein attraktives Lebensumfeld für Fach- und Führungskräfte warten hier.

Mit der neuen Filmreihe zur #ZukunftsMetropoleRuhr bekennen sich EVONIK, HOCHTIEF und RWE in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband Ruhr klar zu ihren Wurzeln und damit auch zur Region. Aber was zeichnet die Region eigentlich aus? Genau das beantworten die drei Filme in typischer Ruhrgebietsmanier: mal frech, mal mit einem Augenzwinkern. „Ich werde weggehen!“, heißt es in einem der Filme. Ein Berufswechsel zu „‘nem Weltmarktführer“ steht an. Dass sich dieser – Achtung Spoiler! – in Herne befindet, ist nicht nur eine humorige Auflösung, sondern die Botschaft: Wir müssen nicht weggehen, sondern finden in der Stadt der Städte attraktive Jobs und tolle Entfaltungsmöglichkeiten.

High Potentials auf dem Weg nach oben

Was macht eigentlich der Micha?

Play video

Zu weit aus dem Fenster gelehnt? Entscheiden Sie selbst!

Play video

Treffen sich zwei Innovationsmanager in der Kneipe

Play video

Metropole Ruhr: Weltmarktführer des Wandels

Ein klares Bekenntnis zum Zukunftsstandort Metropole Ruhr haben im Jahr 2018 bereits die Unternehmen E.ON, EVONIK, HOCHTIEF, RWE und thyssenkrupp gesetzt. Mit der Initiative #ZukunftsMetropoleRuhr haben sie sich hinter die Kampagne „Stadt der Städte“ gestellt.

Zukunftsgestalter der Metropole Ruhr

High Potentials auf dem Weg nach oben: Mit den Ruhrstorys geben wir tiefe Einblicke in die innovativen Jobs der Zukunft von kreativen Köpfen der führenden Unternehmen aus der Metropole Ruhr – jung, dynamisch, modern. Die Stadt der Städte bietet den jungen Talenten den Raum für ihre Ideen und zur Selbstverwirklichung.

Autocomplete-Interviews

Vertreter der Partnerunternehmen beantworten im Google Autocomplete-Interview, die in Suchmaschinen meistgestellten Fragen zum Leben, Arbeiten und Lernen der Zukunft.

CEO Statements zur #ZukunftsMetropoleRuhr

Auftakt der Initiative

Anlässlich der Feierlichkeiten zum NRW-Tag auf dem Welterbe Zollverein in Essen stellte Ministerpräsident Armin Laschet am 31. August im Beisein der Regionaldirektorin des RVR und der fünf Vorstandsmitglieder der teilnehmenden Unternehmen die Initiative #ZukunftsMetropole vor.

Weitere Artikel

  • Disruptiver Aufbruch in der Metropole Ruhr

    Wenn eine Region in Deutschland den Beweis angetreten hat, dass sie Wandel will und Wandel kann, dann ist es...

    Mehr erfahren

  • Mit gewachsener Kompetenz neu abheben

    Traditionsunternehmen der Metropole Ruhr nutzen oft ihr lange erworbenes Wissen für Innovationen, mit denen...

    Mehr erfahren