Faszinierende Kulisse

Die Ruhrtriennale verzaubert Industriedenkmäler – und Zuschauer

Das bedeutendste internationale Festival der Künste erfreut sich immer größerer Beliebtheit. 41 Produktionen sind es allein in diesem Jahr. Die Uraufführungen, Deutschlandpremieren, Installationen und Konzerte finden in und an Industriedenkmälern statt, die in dieser Form nur die Stadt der Städte bereithält.

Sechs Wochen lang stehen zeitgenössische Künstler/innen im Mittelpunkt, die immer neue Dimensionen aus den Bereichen Tanz, Theater, Musik, Performance und Bildende Kunst erreichen. Nach jeder Saison gehen Inszenierungen des Festivals von hier aus auf Welttournee. Allein 2016 wurden 50.000 Tickets verkauft.

 

Die Ruhrtriennale findet an verschiedenen Spielorten, vom 9 August bis 23 September 2018 statt.